Gemeinsam zum bestmöglichen Abschluss!

Das neue Leitbild für unsere Gemeinschaftsschule wurde gemeinsam von Schülern, Eltern, Lehrern und Schulleitung erarbeitet.

 

Gemeinsam zum bestmöglichen Abschluss!

 

Wir sind eine engagierte GMS, in der die ganzheitliche Erziehung zu einem selbständigen kritisch denkenden und verantwortlich handelnden Menschen im Vordergrund steht.

Als Gemeinschaftsschule ermöglichen wir längeres gemeinsames Lernen, bei dem wir jedes Kind ganzheitlich in den Blick nehmen und nach seinen individuellen Fähigkeiten bestmöglich fördern. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Schülerinnen und Schülern durch die Vermittlung von Werten Orientierung zu geben. Toleranz und respektvoller Umgang bilden hierfür die Basis.

Wir verstehen unsere Schule als Ort des Lebens und Lernens, wo Vielfalt als Bereicherung und Chance zur Entwicklung der Persönlichkeit geschätzt wird.

Wir pflegen vertrauensvolle Beziehungen zwischen Pädagogen, Schülerinnen und Schülern ebenso wie eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Dies ist die Voraussetzung für gelingende Lernprozesse und nur so können wir Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Voraussetzungen individuell fördern und sie auf ihrem Weg zu einer selbständigen Persönlichkeit begleiten.

Unser Kollegium, bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern aller Schularten, unterstützt die Schülerinnen und Schüler mit Begeisterung und Leidenschaft und praktiziert unterschiedlichen Lernformen.

Die Erziehung zur Gemeinschaftsfähigkeit, zu friedlichem Miteinander, zu gegenseitiger Akzeptanz bei aller Verschiedenheit, ist eine wesentliche gesellschaftliche Aufgabe, die wir im Unterricht vielfältig einüben. Dies trägt zu einem angenehmen Schulklima bei, in dem jeder seine Persönlichkeit kognitiv und schöpferisch entfalten kann.