Theateraufführung

 Die Theater AG der Grundschule Kuppelnau mit Außenstelle St. Christina, die "Kuppeltiner Theater-AG", zeigte am Donnerstag, den 28.6. und am Freitag, 29.6. ein berührendes Theaterstück mit dem Titel "Die große Wörterfabrik oder das große Schweigen". Die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler entwickelten in Begleitung der angehenden Theaterpädagogin Clea Roth ein Stück über die Frage, was passiert, wenn Sprechen teuer wird, beziehungsweise einem die Worte fehlen. Nach einer lautstarken Demonstration werden die Menschen im Land der großen Wörterfabrik zum Schweigen verdammt und die Akteure müssen Bilder ohne Sprache finden um damit umgehen zu können. Wortlos wird sich getritten, versöhnt, ein Geburtstag gefeiert, Worte gefangen und die Liebe erklärt. Den Abschluss bildet ein Lied mit der Textzeile: "Wenn Worte meine Sprache wären, ich hätt dir schon gesagt, in all den schönen Worten, wie viel mir an dir lag."

Die zuschauenden SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen waren restlos begeistert und ließen die Truppe nur nach einer Zugabe von der Bühne gehen.