Großer AG Nachmittag an der Kuppelnauschule

Am 26.1. war der große Tag der AG's an der Kuppelnauschule. Einmal im Jahr treffen sich AG LeiterInnen, Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen, um zu zeigen und zu sehen, was sie in ihren jeweiligen AG's alles gelernt und gebastelt haben. Die Aula der Kuppelnauschule war zum Bersten gefüllt mit erwartungsfrohen Eltern und aufgeregten Kindern. Bestens bewirtet vom Verein "Pro Kuppelnau", der auch für einen Großteil des AG Angebots verantwortlich ist, ging es um 15.00 Uhr nach einer kurzen Begrüßung durch Dr. Thomas Opitz, Vorsitzender des Elternvereins und Roswitha Malewski, Rektorin der Schule, endlich los. Kleine Ballett- und Flamencotänzerinnen und rappende Jungs bevölkerten die Bühne. Mehrere Theater AG's gaben Einblick in ihr Können und einen Vorgeschmack auf eine große Aufführung im Sommer. Der Chor sang, die Gitarrenkinder spielten ihre ersten Griffe und sangen begeistert dazu und die Cajon AG, die von der Kinderstiftung unterstützt wird hatte ihren allerersten Auftritt. Ausstellungen zeigten selbstgehäkelte Taschen, selbstgenähte Kuscheltiere, Modellbauvillen und gaben Einblick in die Handball und Spiele AG. Und das ist wirklich nur ein Teil der vielfältigen Angebote an der Schule. Gegen 17.00 Uhr verließen begeisterte Eltern und erschöpfte, aber erleichterte Kinder die Aula, nicht ohne Vorfreude auf das zweite Halbjahr und die brandneuen AG Angebote ab Februar.