Besuch der Schwäbischen Zeitung

Am Donnerstag waren 22 aufgeregte DrittklässlerInnen der Kuppelnauschule auf dem Weg zur Schwäbischen Zeitung. Auf Initiative der Kinderstiftung durften sie dort einen halben Vormittag lang Redaktionsleiter Frank Hautumm interviewen und das Verlagshaus kennenlernen. Zuerst erzählten die Kinder, dass sie auch selber bereits morgens in der Zeitung stöbern und schätzten, wie hoch die Auflage der Schwäbischen jeden Tag ist (ca. 160 000). Herr Hautumm erklärte, wieviele Menschen in Ravensburg an der Zeitung arbeiten, dass aber auch in anderen Städten in Deutschland und sogar auf der ganzen Welt Redakteure die Schwäbische mit aktuellen Berichten versorgen. Auch ins Fernsehstudio von Regio TV durften die Kinder, ebenso in die Redaktion und den Reportern sozusagen über die Schulter blicken. Der Vormittag endete mit einer erneuten Fragerunde, bevor die Kinder wieder an ihre Schule entlassen wurden. Dort starteten sie sofort damit, eine Zeitungsseite mit ihren Eindrücken zu gestalten, die sie dann als Dank für den interessanten Vormittag an die Redaktion schicken werden.