Kinderregenwald

Seit November 1991 gibt es die Kakadus der GS Kuppelnau.

Sie setzen sich mit Singen und Tanzen, Schuhe putzen, Kinder schminken und Spenden sammeln für den Erhalt und Schutz der Umwelt ein. Mit den gesammelten Spendengelder werden die Kinderregenwälder in Costa Rica und Ecuador bewahrt und vergrößert.

Seit 1996 pflanzen die Kakadus gemeinsam mit dem Kinderregenwald – Team der Edith-Stein-Schule Streuobsthochstammbäume im Landkreis Ravensburg.

Zusätzlich engagieren sich die Kakadus bei Aktionen der Agenda-Gruppe „Eine Welt“ in Ravensburg.

Im September 2008 wurden die Kakadus als „Offizielles Projekt der UN Weltdekade 2008/09 Bildung für Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet.